livraison gratuite dès 20€

5€ offerts avec la newsletter

à découvrir aux G. Lafayette & BHV

Feinwaschmittel: Für feine und empfindliche Kleidung

Besucht man eine Drogerie und verirrt sich in der Waschmittel Abteilung, kann man verunsichert bis verzweifelt wieder aus ihr heraus kommen. Die Regale sind voller Waschmittel, die mit den unterschiedlichsten Versprechen werben: Für Buntes, für Feines, für Wolle, für Omas Wollsocken, für Kinder-Schmuse-Tücher und für Jeans, aber nur blaue. Viele fragen sich da zurecht: Was von diesen unzähligen Angeboten brauche ich wirklich?

Die wichtigsten Waschmittel, die ihr braucht, haben wir euch bereits vorgestellt. Hier möchten wir noch über ein häufig unterschätztes Waschmittel sprechen: Das Feinwaschmittel. Wofür es eingesetzt wird, was an ihm so besonders ist und warum es in keinem Haushalt fehlen darf, verraten wir dir hier. 

helle bluse feine wäsche

Was ist das besondere an Feinwaschmittel?

“Feinwaschmittel verzichten auf optische Aufheller, Bleichmittel und gegebenenfalls Enzyme. Mit einigen Produkten können Sie auch maschinenfeste Wolle und Seide waschen”, schreibt die Verbraucherzentrale. Also: Feinwaschmittel sind noch schonender zu Fasern, die gerne behutsam gewaschen werden und verzichten dabei in der Regel auf alles, was die feinen Strukturen der Kleidung in Mitleidenschaft ziehen könnte. Feinwaschmittel eignen sich meist auch auch für Wollprodukte, sofern diese für die Waschmaschine geeignet sind. 

Feinwaschmittel heißt also nichts anderes als: Waschmittel für feine Teile. Was man unter “feinen Teilen” versteht, verraten wir dir jetzt. 

Wolle stricken kaffee

Kann ich für empfindliche Textilien nicht auch normales Waschmittel nehmen?

Nein! Für alle empfindlicheren, hochwertigen Teile solltest du unbedingt Feinwaschmittel nehmen. Während Vollwaschmittel für helle und farbechte Kleidung und Colorwaschmittel für farbenfrohe Stücke und Schwarzes verwendet wird, wird beim Feinwaschmittel nicht Farbe unterschieden. Egal, welche Farbe die feinen Teile haben, das Waschmittel für feine Wäsche macht hier keinen Unterschied.

Wichtiger als die Sortierung nach Farbe ist hier die Sortierung nach Art des Produktes. Also Wolle zu Wolle, Spitze zu Spitze beispielsweise. Fälschlicherweise verwenden manche Menschen das Feinwaschmittel zum Waschen von Sportkleidung. Dafür ist ein Feinwaschmittel nicht geeignet, da es die atmungsaktiven Gewebe unter Umständen verkleben kann. Sport- und Funktionskleidung sollte wirklich ausschließlich mit Sportwaschmittel gewaschen werden.


Kurz gesagt: Feinwaschmittel pflegt und säubert Feinwäsche, für alles andere ist es nicht geeignet.

spitze feine wäsche bh unterwäsche

Was ist überhaupt Feinwäsche?

Feinwäsche beinhaltet alle “feineren” Teile. Also alles, was es nicht so gerne bei hohen Schleuderzahlen in der Waschmaschine mag und auch keine heißen Temperaturen verträgt. Dazu zählen:

  • Seide

  • Wolle, Kaschmir, Merino

  • Spitze 

  • (Netz-)Strümpfe und Strumpfhosen

  • Gehäkeltes und Gestricktes

Diese Teile gehören in jedem Fall mit einem Feinwaschmittel gewaschen. Auskunft über das Material erhältst du über den eingenähten Zettel, auf dem sich auch die Waschhinweise befinden. Dort ist angegeben, in welchem Verhältnis Materialien im Produkt verarbeitet sind, oder ob es beispielsweise ein reines Wollprodukt ist.

Wichtig: Beachte stets die Waschhinweise im Kleidungsstück selbst. Sollte der Hersteller Handwäsche empfehlen, halte dich auch daran. Gerade Kleidung aus Wolle kann ansonsten unglücklich zusammenschrumpfen und ihre weichen und flauschigen Eigenschaften verlieren. 

gemütliche weiche wolle pullover weiche haut

Womit wasche ich Wollsachen?

Auch wenn es in der Drogerie häufig eine Unterscheidung zwischen Fein- und Wollwaschmittel gibt, sind in der Regel die meisten Feinwaschmittel auch für Wolle geeignet. Wichtig ist, dass du beim Kauf darauf achtest, dass auf dem Etikett “für Wolle und Feines” steht, also die Hersteller ihr Produkt auch für beides ausweisen. 

Ein Feinwaschmittel, das beispielsweise auch für Wolle geeignet ist, ist das Feinwaschmittel von everdrop. Es ist extra für die zarten Teile entwickelt worden und nicht nur schonend zu den Fasern, sondern auch zur Haut.

weiche wolle fein pullover

Das Feinwaschmittel von everdrop: das Beste für deine feinen Lieblinge

Natürlich ist das Feinwaschmittel von everdrop, wie alle anderen Produkte aus dem Hause everdrop, frei von (Mikro-)Plastik und unnötigen Füllstoffen. Zusätzlich hat es aber neben einer guten Waschleistung auch noch einige Siegel vorzuweisen:


  1. Vegane Blume
    Die vegane Blume gibt an, dass das Produkt vollständig vegan ist. Das bedeutet, dass das Produkt selbst keine tierischen Bestandteile enthält, dass aber auch in der gesamten Produktion keine Tierversuche oder andere tierische Materialien eingesetzt wurden.
    siegel zertifikat vegane Blume

  2. Ecocert
    Legt viel Wert auf den Schutz der Umwelt und deren Ressourcen, ebenso wie auf Transparenz und Verbraucherschutz. Um diese Zertifizierung zu erhalten, dürfen keine vermeidbaren Abfälle und Abwasser entstehen. Außerdem wird bei Ecocert auch zwischen synthetischen und natürlichen Inhaltsstoffen unterschieden.
    siegel zertifikat ecocert

  3. dermatest
    Das „Original DERMATEST®“ Siegel ist ein Garant für die Nachvollziehbarkeit von Prüfmethoden und auch für die Verbraucher- und Herstellersicherheit. Mit diesem Siegel ausgezeichnete Produkte halten das Versprechen der geprüften und bestätigten Qualität.
    Siegel Zertifikat Dermatest


Zudem kommt es in einer recycelbaren Papierverpackung nach Hause und durch das innovative Wasserhärtekonzept verursacht es weniger umweltschädliche Chemie als vergleichbare Produkte. 

background

EVERDROP
IM ABO

  • volle Flexibilität

  • nie wieder schleppen

Jetzt testen!

Egal für welches Feinwaschmittel du dich schlussendlich entscheidest, wichtig ist, dass du dich für eines entscheidest und damit deine feine Wäsche richtig sauber machst. Achte stets darauf, dass du deine feinen Teile nur so oft wäscht, wie nötig. Denn egal wie schonend und pflegend dein Waschmittel auch ist, jede Wäsche ist am Ende eine kleine Strapaze für deine Kleidung. 

Achte außerdem immer auf die Inhaltsstoffe deines Waschmittels. Saubere und weiche Kleidung soll nicht auf Kosten der Umwelt geschehen. Zertifizierungen geben Auskunft über Waschmittel, die weniger schädlich für die Welt sind. Wir hoffen, dass dir dieser Artikel einen Überblick über das Thema Feinwaschmittel und feine Wäsche gegeben hat und dass du lange Freude mit deinen zarten Lieblingen hast. 

À propos de l'auteur

Marina Danner
Marina Danner
Marina liebt Worte: Sie arbeitet als Texterin, Konzepterin und freie Traurednerin. Was sie bewegt? Die Liebe, unser Planet und zwischenmenschliche Beziehungen. Marina liebt die Natur, leckeres Essen und gute Gespräche.