livraison gratuite dès 20€

5€ offerts avec la newsletter

à découvrir aux G. Lafayette & BHV

Rot, grün, lecker! Unser veganes Lieblingsrezept im Januar

Grünkohl gilt als regionales Superfood denn er enthält jede Menge Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe und ist dabei sehr kalorienarm. Außerdem steckt er voller Antioxidantien, das heißt er kann den Blutdruck senken und sogar Krebszellen im Körper eliminieren.

Zusammen mit der Roten Bete versorgst du deinen Körper mit allem, was er braucht. In roter Bete steckt beispielsweise eine Menge Eisen, auch sie kann den Blutdruck senken und sogar die Leistung bei körperlichem Training durch das enthaltene Nitrat verbessern.

Rote Beete

Mit diesem Essen kommst du also gesund, satt und total umweltfreundlich durch deinen Veganuary. Solltest du nicht im Veganuary dabei sein, dann probiere dieses leckere Rezept trotzdem gerne aus: Dein Körper wird es lieben. 

Ofenkartoffel Rezept

Zutaten

  • 500g Kartoffeln 

  • 20ml Olivenöl (oder anderes Öl deiner Wahl)

  • Salz 

  • Pfeffer (nach Geschmack)

  • Rosmarin (nach Geschmack)

ofenkartoffeln

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen, trocknen und in Spalten schneiden

  2. Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Öl, Salz, Pfeffer und Rosmarin vermengen

  3. Kartoffeln auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben (krosser werden sie auf dem Blech)

  4. bei 210-220°C 20-25 Minuten im Ofen garen, bis sie goldbraun werden.

grünkohl veganuary

Rezept Grünkohl-Rote-Bete-Salat

Für 4 Personen | Dauer: 45 Minuten

Zutaten

  • 400 g Rote Bete 

  • 400 g Grünkohl

  • 200 g Rettich

  • 2 Orange

  • 50 g Kürbiskerne (geröstet)

  • 30 g Rosinen (optional)


Für das Dressing

  • 4 EL Tahini 

  • 3 Knoblauchzehe

  • 5 EL Sojasoße

  • 5 EL Wasser 

  • 1 Zitrone

Anleitung

  1. Grünkohl waschen, klein schneiden, in eine Schüssel geben.

  2. Für das Dressing Tahini, Wasser und Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben und zu einer cremigen Salatsoße vermischen.

  3. Das Dressing zum Grünkohl geben und gut umrühren.

  4. Rote Beete, Rettich und die Orangen schälen. Rote Bete würfeln, Orangen filetieren und bei Bedarf klein schneiden. Rettich grob raspeln.

  5. Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und zusammen mit den Rosinen zum Salat geben.

  6. Alles gut vermengen, anrichten und mit den Kartoffeln genießen.

À propos de l'auteur

Marina Danner
Marina Danner
Marina liebt Worte: Sie arbeitet als Texterin, Konzepterin und freie Traurednerin. Was sie bewegt? Die Liebe, unser Planet und zwischenmenschliche Beziehungen. Marina liebt die Natur, leckeres Essen und gute Gespräche.